Louis Wöhner Kallmünz

Louis Wöhner in Kallmünz

Die Bilder von Louis Wöhner waren in München seit 1920 im Glaspalast zu sehen. Er war auch regelmäßig bei den Ausstellungen der Künstlergenossenschaft in München vertreten. In Kallmünz war Louis Wöhner wohl mehrere Male in den 20er und 30er Jahren. Genaue Informationen über seinen Auftenhalt hier fehlen.

Louis Wöhner malt vielfältige Motive: Interieurs, Stilleben, Industriebilder, vor allem aber Landschaften. Kallmünz hat ihn sicher angesprochen, da er für seine impressionistisch geprägten Landschaftsbilder wunderbare Vorlagen fand.

Lebensdaten:

1888
in Coburg geboren.

1958
in München gestorben

Ausgebildet wurde Louis Wöhner als Zeichner und Lithograph in einer Druckerei in Coburg.
Er bildete sich weiter als Zeichner für Reklame. In Stockholm, Braunschweig,Düsseldorf, Köln und Nürnberg besuchte er Kunstgewerbeschulen.

Ab 1913 studierte an der Münchner Akademie bei Carl von Marr und Hugo von Habermann.

Quelle: Thieme/Becker

Wir arbeiten an einer Dokumentation von Malern in Kallmünz.
Über weitere Informationen zu Louis Wöhner wären wir dankbar.

Bitte unterstützen Sie uns mit Informationen, Hinweisen auf Namen und mit Bildern:
Martin Mayer: 09473 951 55 14
mayer@bergverein-kallmuenz.de

 


 

  •   weitere folgen in Kürze