Erich Frankenberg in Kallmünz

Diese schöne impressionistische Ansicht vom Brunntor tauchte auf einer Auktion in Berlin auf.

Über den Maler Erich Frankenberg und seinen Aufenthalt in Kallmünz ist bisher leider nichts bekannt.

Er dürfte aber über seine Kollegen aus München, wo er bei Professor Hufo von Habermann studiert hat auf den Künstlerort aufmerksam geworden sein.


Lebensdaten

* 1890 Berlin

Erich Frankenberg taucht im Matrikelbuch der Akademie der bildenden Künste in München mit der Matrikelnummer 5614 auf.

Eintritt am 25.10.1917

Sein Lehrer war Hugo von Habermann

Stand der Eltern:  Chefredakteur
Konfession:  evangelisch

weitere Daten sind bisher nicht bekannt.


___________________________

Wir arbeiten an einer Dokumentation von Malern in Kallmünz.
Über weitere Informationen zu Erich Frankenberg in Kallmünz wären wir dankbar.

Bitte unterstützen Sie uns mit Informationen, Hinweisen auf Namen und mit Bildern:
Martin Mayer: 09473 951 55 14
mayer@bergverein-kallmuenz.de

 

 

 

  •   weitere folgen in Kürze